Schmerztherapien

Schmerzen sind nicht immer schlecht. Sie haben oft einen warnenden Charakter und können uns somit vor Schlimmerem schützen.
Individuell auf deine Bedürfnisse abgestimmt, zum Beispiel bei

  • Beschwerden des Halte-, Stütz- und Bewegungsapparates (auch Fersensporn)
  • Beschwerden des Verdauungstraktes
  • Atembeschwerden
  • Tinnitus (Ohrgeräusche)
  • Schwindel
  • Sehstörungen
  • Migräne
  • etc.

kombiniere ich nachfolgende Schmerztherapien:

DornHock-Methode

Fußreflexzonentherapie nach Hanne Marquardt

Chiropraktik & Osteopathie nach Dr. Ackermann

Ohrakupunktur

Neuraltherapie